Photo & Art Apéro

Gepostet am 15. November 2016 von Fotoschule Baur

Der nächste Apéro findet am 2.12.16 statt!

Bildvortrag über den Norden von Sri Lanka

Gerne laden wir Sie zu unserem Photo & Art Apéro.
Am 2.12. treffen sich Fotointeressierte zum lockeren Austausch über Fotografie und die Welt. Diesmal haben wir wiederum einen spannenden Foto-Vortrag von Michael Haug über Sri Lanka auf dem Programm. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Apéro ab 18.00 Uhr
Vortrag ab 19.00 Uhr

151219-57_srilanka_kayts_daytrip_fsb

Jaffna – der untouristische Norden Sri Lankas

Sie „smaragdgrüne Insel“ Sri Lanka ist aufgrund ihrer Gastfreundschaft, den paradiesischen Sandstränden im Süden, den wunderschönen Dschungel-Safaris und jahrhunderte-alter Kultur als beliebtes Touristenziel bekannt. Zudem diente das ehemalige Ceylon vor allem in den 60er Jahren als populärer Drehort für viele bekannte Blockbuster (zB Das Todesauge von Ceylon, Die Brücke am Kwai).

Von 1983 bis 2009 wütete während 25 Jahren ein Bürgerkrieg, der fürchterliche Wunden gerissen hat. Viele Länder – darunter die Schweiz – blieben davon nicht unberührt: Zehntausende Tamilen suchten Asyl und viele Vertreter humanitärer Organisationen eilten zur Hilfe.

Selbst sieben Jahre nach brutaler Beendigung des Konflikts ist die Aufarbeitung leider noch lange nicht abgeschlossen. Wer einen Besuch in die bislang touristisch äusserst schwach erschlossene Nordprovinz wagt, wird damit zwangsläufig konfrontiert: Die Bildstrecke erzählt vom heutigen Leben in und um Jaffna. Trotz vielen Enttäuschungen, Leid und harschen Bedingungen sehnen sich die Einheimischen nach einem geregelten Alltag, der ihnen ein Gefühl der Normalität und Menschlichkeit zurückgibt. Und genau wie wir lieben auch sie die Momente der Unbeschwertheit und des Lachens, welche helfen die Vergangenheit emotional zu verarbeiten.

Kommentar-System von Disqus