Japan Fotoreise

Gepostet am 15. März 2017 von Fotoschule Baur

Japan Fotoreise, Fotografieren im Land der aufgehenden Sonne

Wer einmal in Japan war, kommt nicht mehr los davon. Einerseits ist es die Faszination einer besonderen asiatischen Kultur, die einem nicht mehr loslässt, dann ist es aber auch die Vielfalt der Motive, welche uns Fotografen in den Bann zieht. fotointern.ch hat sich mit einem Fotografen und Japan Fotoreise Dozent unterhalten: Beat Pfändler

Hier geht es zum Interview mit Beat Pfändler über Japan

Eine Japan Fotoreise im Land der aufgehenden Sonne / 18. – 27. Oktober 17

„Japan, das Land der aufgehenden Sonne, zählt zu den interessantesten und inspirierenden Kultur- und Reiseländer der Welt!“, sagt Beat Pfändler, langjähriger Fotograf bei SWISSAIR und SWISS, der alle Kontinente bereist hat und schon öfter in Japan war als sonst ein Schweizer. Er reist zusammen mit dem Fotografen Dominik Baur zu trendeigen Spots und traditionsreichen Tempel im Lande der aufgehenden Sonne, mit Aufenthalten in Tokyo und Kyoto.

Japan Fotoreise – Schwerpunkte:

  • Menschen und japanisches Savoir Vivre
  • farbige Herbst-Landschaften
  • Moderne Architektur und traditionelle Tempelanlagen
  • Nachtfotografie Skyline Tokyo
  • organisiertes Portrait-Shooting

Japan Fotoreise, BambusJapan Fotoreise, ein Porträt

 

Die Teilnehmer erhalten während der Japan Fotoreise selbstverständlich auch Instruktionen zu Kameraeinstellungen, den Umgang mit Licht, Bildgestaltung und japanischem Savoir Vivre um für die Street-Photography und Shootings vorbereitet zu sein. Der Workshop läuft über die ganze Zeit in Japan, Locations werden zusammen aufgesucht, Instruktionen zum Vorgehen gegeben und anschliessend werden die Aufnahmen und Fragen besprochen.

Weitere Infos finden Sie in diesem PDF

Leistungen: Flugreise (Swiss), Unterkunft in ausgesuchten Hotels in Einzelzimmern, alle Transporte inkl. Shinkansen Schnellzug und Metro, Honorar für Model und Tempel-Eintritte, Fotografische Betreuung

Fotoreise-Leitung
Beat Pfändler, Fotograf in Zürich, brachte ein Buch mit Porträts in die Kunstbestseller, war lange Jahre als Fotograf und Videofilmer für SWISSAIR und SWISS tätig. Er studierte 2 Jahre in Japan und hat vermutlich als einziger westlicher Fotograf das japanische Kaiserpaar porträtiert.

Dominik Baur, Gründer der Fotoschule Baur, arbeitet als Berufsfotograf für renommierte Unternehmen und Bildagenturen im Bereich der Werbe- Portrait und Reportage und hat viel didaktische Erfahrung und Freude am vermitteln seines breiten Fotowissens.

Teilnahme
Wer an der Japan Fotoreise teilnehmen möchte, sollte sich bis zum 10. August 2017 (Anmeldeschluss) bei der Fotoschule Baur anmelden. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 8 begrenzt.

Hier geht es zu der Anmeldung

Kommentar-System von Disqus